Christine Wiederkehr-Luther (Foto: Swiss Recycle)

Swiss Recycle hat eine neue Präsidentin

Publiziert

Christine Wiederkehr-Luther wurde am 14. Mai offiziell gewählt.

Am 14. Mai wurde Christine Wiederkehr-Luther, eine Kennerin der Schweizer Recyclinglandschaft, zur neuen Präsidentin an der Generalversammlung von Swiss Recycle gewählt. In ihrer früheren Rolle als Leiterin Direktion Nachhaltigkeit Migros-Gruppe war sie bereits langjähriges Mitglied unterschiedlicher Führungsgremien der Recyclingsysteme in der Schweiz und hat diese aktiv mitgestaltet. Durch ihre über 20-jährige Tätigkeit im Bereich Nachhaltigkeit sowie ihre aktuelle Rolle als Global Head of Sustainability bei Kuehne+Nagel bringt Wiederkehr-Luther zudem eine grosse Expertise in den Fachbereichen Umwelt, Recycling, Kreislaufwirtschaft, Klima und Logistik mit. Sie kann Swiss Recycle so optimal bei der Verfolgung seiner Vision „360° Kreislaufwirtschaft in der Schweiz“ unterstützen. Die Umsetzung der Strategie «360° Kreislaufwirtschaft» wird entschlossen weitergeführt.