(Foto: Neopac)

Neopac kündigt neue Kosmetiktubenlinie in den USA an und führt Polyfoil Sensation ein

Publiziert

Die neue Tubenlinie in Wilson USA wird im August 2024 die Produktion aufnehmen und kann jährlich 70 Millionen Tuben herstellen.

Neopac, ein Anbieter von hochwertigen Verpackungen und Dosieranwendungen für Pharma, Beauty und Oral Care mit Sitz in Oberdiessbach BE, hat auf der Luxe Pack New York am 8. und 9. Mai neue Produkte und erweiterte Kapazitäten in den USA vorgestellt. Am Messestand enthüllte Neopac eine neue Linie für Kosmetiktuben und zeigte die neuesten Verpackungsinnovationen.

Ein Highlight war die Ankündigung einer neuen Kosmetiktuben-Linie im Werk Wilson, NC. Diese hochmoderne Linie erhöht die Kapazität um 70 Millionen Tuben jährlich. Die Tuben variieren in Durchmessern von 25-40 mm und Volumen von 15-150 ml. Die Investition ermöglicht vollständige Tubeneinfärbungen sowie Offsetdruck in sieben Farben, als auch matte, seidenmatte und glänzende Oberflächen. Die Installation beginnt im Juni 2024, die Produktion im August 2024.

Zusätzlich hat Neopac das EcoDesign-Portfolio um Polyfoil Sensation erweitert, eine recyclingfähige Barrieretube speziell für Kosmetikprodukte. Diese ist mit verschiedenen Applikatoren wie Roll-on, Lippenkopf oder Airless-Pumpe erhältlich. Die Tuben gibt es in Softtouch oder glänzender Metallic-Oberfläche.

Auf der Luxe Pack zeigte Neopac auch gewichtsreduzierte LowPro-Verschlüsse, die auf alle Tubentypen passen. Die EcoDesign-Serie umfasst nebst dünnwandigen Tuben auch Mono-Material-Barrieretuben, Tuben aus erneuerbaren Materialien, Tuben mit Recylinganteil und faserbasierte Tuben - dies zeigt Neopacs Engagement für nachhaltige Verpackungen.